Jedes Lächeln macht dich einen Tag jünger... 

Qigong

  • Als Qigong werden traditionelle Bewegungs-, Atem- und Meditationstechniken bezeichnet, welche sich in China unter daoistischen, buddhistischen und medizinischen Einflüssen über Jahrhunderte entwickelt haben
  • Die vielen - meist einfachen Übungen - dienen der Regulierung des Energie-Flusses im Körper, fördern die innere Ruhe sowie Gelassenheit und gelten als hervorragende Gesundheitsvorsorge (SGQT)

Yiquan

  • Yiquan ist eine traditionelle, chinesische Heil- und Kampfkunst, die auch als Essenz von Tai Chi und Qigong oder Tai Chi ohne Form bezeichnet wird
  • Während des Übens von Yiquan mithilfe ausgeklügelter Vorstellungsbildern, werden Empfindungen erzeugt, die im Körper Reaktionen auslösen, Muskelbewegungen bis in tiefe Schichten bewirken, den Blutkreislauf und den Stoffwechsel anregen. Diese tiefgreifenden Veränderungen ermöglichen es dem Körper, unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • Ziel ist es, Kraft, Geschicklichkeit, Vitalität und Lebensfreude aufzubauen oder anders ausgedrückt: ein hoch entwickelter, harmonischer und wirkungsvoller Zustand von Körper und Geist
  • Das bedeutet für die Kampfkunst: wir bauen innere Kraft (Hunyuan) auf, die wir explosionsartig freisetzten können - Tuishou (Pushing Hands) - Fali (die Kraft explodieren lassen) - Sanshou (Freikampf) - Shisheng (Einsatz der Stimme) 
      

 Jeder Seufzer einen Tag älter!

 
E-Mail
Anruf
Infos